fotos, fotos, fotos

Fotos abseits der Luftfahrtfotografie, alles rund um die Flugsimulation sowie für alle andere Themen

Moderatoren: PaddyFly, Worsen, Bianca

Antworten
Benutzeravatar
Aviator
Beiträge: 371
Registriert: 18. Oktober 2005 18:01
Wohnort: 73230 Kirchheim
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von Aviator » 26. September 2009 21:43

Anbei eine nette Lady:

Bild

EOS 5 D mit 70-200mm 2,8L@ Blende 3,2


Gruss
und immer gutes Licht
Thomas

Bild

To most people, the sky is the limit.
To those who love aviation,
the sky is home and Vne is the limit.

Benutzeravatar
MD-11
Beiträge: 1562
Registriert: 27. August 2005 14:08
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von MD-11 » 27. September 2009 01:40

@Heiko
Extrem geniales Bild, gefällt mir echt super :-)

Gruß
Benny



Alexander

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von Alexander » 29. September 2009 15:00

Herbst in Bayern! :wink:
Dateianhänge
IMG_1684-2.jpg
IMG_1684-2.jpg (284.21 KiB) 4790 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2009:09:29 11:38:01
Bild aufgenommen am/um:
29. September 2009 09:38
Brennweite:
400 mm
Belichtungszeit:
1/125 Sek
Blendenwert:
f/5.6
ISO:
100
Kamera-Modell:
Canon EOS 500D
Belichtungskorrektur:
0 EV
IMG_1679-2.jpg
IMG_1679-2.jpg (301.83 KiB) 4790 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2009:09:29 11:36:43
Bild aufgenommen am/um:
29. September 2009 09:36
Brennweite:
400 mm
Belichtungszeit:
1/500 Sek
Blendenwert:
f/8
ISO:
800
Kamera-Modell:
Canon EOS 500D
Belichtungskorrektur:
0 EV
IMG_1677-2.jpg
IMG_1677-2.jpg (286.26 KiB) 4790 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2009:09:29 11:35:11
Bild aufgenommen am/um:
29. September 2009 09:35
Brennweite:
400 mm
Belichtungszeit:
1/500 Sek
Blendenwert:
f/8
ISO:
800
Kamera-Modell:
Canon EOS 500D
Belichtungskorrektur:
0 EV



Alexander

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von Alexander » 29. September 2009 19:39

Heute über unserer Terrasse...Die Wiesn lockt so manchen Besucher an. :D
Dateianhänge
IMG_1671-2.jpg
IMG_1671-2.jpg (305.45 KiB) 4740 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2009:09:28 16:44:06
Bild aufgenommen am/um:
28. September 2009 14:44
Brennweite:
400 mm
Belichtungszeit:
1/400 Sek
Blendenwert:
f/7.1
ISO:
100
Kamera-Modell:
Canon EOS 500D
Belichtungskorrektur:
0 EV
IMG_1664-2.jpg
IMG_1664-2.jpg (269.85 KiB) 4740 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2009:09:28 16:43:00
Bild aufgenommen am/um:
28. September 2009 14:43
Brennweite:
275 mm
Belichtungszeit:
1/400 Sek
Blendenwert:
f/7.1
ISO:
100
Kamera-Modell:
Canon EOS 500D
Belichtungskorrektur:
0 EV
IMG_1662-2.jpg
IMG_1662-2.jpg (260.35 KiB) 4740 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2009:09:28 16:42:49
Bild aufgenommen am/um:
28. September 2009 14:42
Brennweite:
400 mm
Belichtungszeit:
1/400 Sek
Blendenwert:
f/6.3
ISO:
100
Kamera-Modell:
Canon EOS 500D
Belichtungskorrektur:
0 EV



Benutzeravatar
DGFotos
Beiträge: 712
Registriert: 16. Dezember 2008 14:11
Wohnort: Lorch
Hat sich bedankt: 1309 Mal
Danksagung erhalten: 902 Mal
Kontaktdaten:

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von DGFotos » 2. Oktober 2009 15:09

Auf solche Ideen komm ich in einer ruhigen Nachtschicht

Bild

Bild

Wer Phantombilder findet darf sie behalten ;)


Bild
Meine Homepage mit Fotogalerie, AEROspotter, Youtube-Channel und Facebook-Page
Canon EOS 7D | Canon EF-S 10-18mm IS | Canon EF-S 18-200mm IS | Sigma 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM | Sigma 10mm EX HSM

Benutzeravatar
MarcoSTR
Beiträge: 2630
Registriert: 20. Mai 2006 16:26
Hat sich bedankt: 1880 Mal
Danksagung erhalten: 6810 Mal

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von MarcoSTR » 4. Oktober 2009 13:57

Von mir gibts jetzt mal 5 HDR Bilder von heut morgen. Für alle die nicht Wissen was ein HDR ist mal ne kurze Erklärung. Ein HDR ist ein Bild das man aus 3 Bildern macht. Es gibt in den DSLR Kameras eine Modus das die Cam 3 Bilder hintereinander macht, man kann die Helligkeit einstellen. Ein Bild wird normal Belichtet eins zu dunkel und natürlich noch eins zu hell. Am Ende kommt ein HDR Bild raus, es sieht so aus als ob man es mit den eigenen Augen gesehen hat also total natürlich. Hier nun die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Hoffe sie gefallen :D


Gruß Marco

Alexander

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von Alexander » 9. Oktober 2009 12:16

ZRH anno 1971 - Bilder waren ursprünglich DIA´s
Dateianhänge
Kloten1971-1.jpg
Kloten1971-1.jpg (326.11 KiB) 4505 mal betrachtet
Kloten1971-4.jpg
Kloten1971-4.jpg (312.94 KiB) 4505 mal betrachtet
Kloten-2.jpg
Kloten-2.jpg (323.25 KiB) 4505 mal betrachtet



BOEING 757

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von BOEING 757 » 12. Oktober 2009 18:29

Heute waren wir von der Schule aus ein bisschen Foto Praxis am Schlossplatz und Umgebung machen:
Die Bilder wurden mit der Canon EOS 40D (von der Bedienung schlechter als die 50D) und dem Sigma 17-70mm gemacht.

Viel Spaß!

Bild

Blende F/25,8:

Bild

Grüße

Dominik



Benutzeravatar
Tiha
Beiträge: 723
Registriert: 9. Juni 2006 13:48
Wohnort: AGB - STR - ex. JNB
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Kontaktdaten:

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von Tiha » 12. Oktober 2009 20:59

GPLFreak hat geschrieben:Blende F/25,8
Hmm, stell mir gerade die Frage, was es in dieser Bildsituation bringt, 2,5sec zu belichten und f25 zu haben?

Grüße Timo



Benutzeravatar
Spottersiech
Beiträge: 345
Registriert: 11. März 2006 01:18
Wohnort: Reaaaaaal
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von Spottersiech » 12. Oktober 2009 22:24

Tiha hat geschrieben:
GPLFreak hat geschrieben:Blende F/25,8
Hmm, stell mir gerade die Frage, was es in dieser Bildsituation bringt, 2,5sec zu belichten und f25 zu haben?
Grüße Timo



Und ich stelle mir gerade die Frage, was es bringt, so einen dummen und unnützen Kommentar dazu zu schreiben


SpoSi

Der Untergang des Abendlandes beginnt mit Political Correctness und führt weiter zu Trojaner-Scheible und Postwinkel
Ich unterstütze die Aktion 'Party am Port - Spotten, bis der Arzt kommt!' :meeting: :stumm:

Senior Screener @ http://www.ischenpix.com

Benutzeravatar
Tiha
Beiträge: 723
Registriert: 9. Juni 2006 13:48
Wohnort: AGB - STR - ex. JNB
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Kontaktdaten:

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von Tiha » 13. Oktober 2009 01:02

Spottersiech hat geschrieben:
Tiha hat geschrieben:
GPLFreak hat geschrieben:Blende F/25,8
Hmm, stell mir gerade die Frage, was es in dieser Bildsituation bringt, 2,5sec zu belichten und f25 zu haben?
Grüße Timo
Und ich stelle mir gerade die Frage, was es bringt, so einen dummen und unnützen Kommentar dazu zu schreiben
Was soll daran dumm und unnütz sein? Mich hat interessiert, warum GPLFreak diese Einstellung gewählt hat, und was er sich dadurch für sein Bild erhoffte. Ich habe eine normale Frage gestellt und in diesem Zusammenhang finde ich eher Dein Posting als fragwürdig!

Die Situation in der dieses Bild entstanden ist, lässt darauf schließen, dass relativ normale Lichtverhältnisse vorhanden waren. Warum also eine Belichtung von 2,5sec und Blende 25, zumal es den Aufbau eines Stativs erzwingt, um verwacklungsfreie Bilder machen zu können? Einziger Grund könnte hierfür eine große gewollte Tiefenschärfe sein. Bei weitwinkeligen Aufnahmen wird man allerdings kaum einen Unterschied von Blende 14 zu Blende 25 feststellen (dafür hat man aber die Freiheit, frei Hand zu fotografieren).

Tolles Hilfsmittel hierfür ist der Tiefenschärfemesser wie z.B. dieser:
http://www.dofmaster.com/dofjs.html

D.h., bei einem angenommen Abstand zum Auto von 2m und einer Brennweite von 23mm würde schon ab Blende 14 alles im Abstand von 1m vor dem Auto bis ins Unendliche dahinter scharf werden. Dies wiederum bedeutet, dass aber auch bei Blende 25 alles dahinter scharf wäre. Warum ist Blende 25 dann trotzdem nicht empfehlenswert? Stichwort ist hier vor allem Beugungsunschärfe die durch stark geschlossene Blenden hervorgerufen wird.
http://de.wikipedia.org/wiki/Beugungsunsch%C3%A4rfe

GPLFreak hat mir mittlerweile ein PN geschrieben, in der er erklärt warum er Blende 25 gewählt hat. Seine Absicht war, durch die lange Belichtung die Menschen verschwinden zu lassen, die um das Auto herumstanden. Die Überlegung ist soweit in Ordnung, trotzdem kann man sehen, das 2,5sec nicht ausgereicht haben, da immer noch Ghostartefakte zu erkennen sind.

Mein alternativer Lösungsansatz für dieses Problem wäre, trotzdem hier das Stativ einzusetzen, und zu warten bis sich die Menschen bewegt haben um dann mehrere Bilder zu machen und dann mittels Bildbearbeitung mehrere Ebenen erschaffen und jeweils die Menschen dann per Ebenenmaske aus den betreffenden Stellen heraus zu retuschieren.
Beschrieben wird das ganze z.B. hier:
http://www.berndroesich.de/Gallery/data ... emover.pdf

Theoretisch hört sich das alles natürlich plausibel an, doch weiß ich aus eigener Erfahrung, dass wenn man vor einem Motiv steht und schnell ein Photo machen muss, das Hirn einfach manchmal aussteigt und man Einstellungen vornimmt, die eher grenzwertig sind. Wie gesagt, im nach hinein ist das natürlich alles schön erklärt. Auch hat man unterwegs natürlich keinen Tiefenschärferechner dabei um alles im voraus zu berechnen. Was ich eigentlich damit sagen möchte ist, dass in den meisten Fällen Blende 14-16 reicht um das normale Alltagsphotografiespektrum abzudecken.

Falls noch Fragen zur Thematik „Blende und Kameraeinstellungen“ bestehen, stehe ich gerne Rede und Antwort. Falls jemand Fehler findet oder mit dem oben Geschriebenen nicht einverstanden ist, bitte Posten. Ein Forum soll Hilfe, Tipps und Tricks bieten.

Liebe Grüße

Timo



Benutzeravatar
p27
Beiträge: 462
Registriert: 11. August 2007 12:51
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von p27 » 13. Oktober 2009 09:03

Für en Sposie sind hald alle Knipser Siechen

Gruß



Long Beach
Beiträge: 942
Registriert: 5. September 2005 23:28
Wohnort: MD11(F)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von Long Beach » 19. Oktober 2009 23:20

Brrrr Sposie, brrrrrrr :mrgreen:
Ruuuuuhig :mrgreen:


-------------------------------------------------
It doesnt matter how good or bad a situation is, it´ll change!

Long Beach
Beiträge: 942
Registriert: 5. September 2005 23:28
Wohnort: MD11(F)
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von Long Beach » 19. Oktober 2009 23:23

MarcoSTR hat geschrieben:Von mir gibts jetzt mal 5 HDR Bilder von heut morgen. Für alle die nicht Wissen was ein HDR ist mal ne kurze Erklärung. Ein HDR ist ein Bild das man aus 3 Bildern macht. Es gibt in den DSLR Kameras eine Modus das die Cam 3 Bilder hintereinander macht, man kann die Helligkeit einstellen. Ein Bild wird normal Belichtet eins zu dunkel und natürlich noch eins zu hell. Am Ende kommt ein HDR Bild raus, es sieht so aus als ob man es mit den eigenen Augen gesehen hat also total natürlich. Hier nun die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Hoffe sie gefallen :D
Finde HDR´s auch grundsätzlich gut, da man durch diese Art der Bilder näher an die tatsächliche Lichtsituation kommt.
AAAAAAber: Ein HDR KANN aus 3 Bildern bestehen. Muss aber nicht. Nachtaufnahmen z.B. mache ich nie unter 5-7 Bilder.
Tagsüber geht das locker mit 2, da der Himmel meist im Kontrast zum Boden steht und man ihn damit einfach separieren kann.

Gruß
LB


-------------------------------------------------
It doesnt matter how good or bad a situation is, it´ll change!

Benutzeravatar
MarcoSTR
Beiträge: 2630
Registriert: 20. Mai 2006 16:26
Hat sich bedankt: 1880 Mal
Danksagung erhalten: 6810 Mal

Re: fotos, fotos, fotos

Beitrag von MarcoSTR » 19. Oktober 2009 23:37

Da geb ich dir recht, man kann ein HDR auch schon aus einem Bild machen. Indem man es einmal aufhellt und einmal abdunkelt und dann mit dem normal belichteten Bild zusammen fügt. Das HDR ist aber lang nicht so gut wie ein normale hergestelltes.


Gruß Marco

Antworten