Schottland im April

Ob Politik, Musik oder Sport. Hier ist Platz für allgemeine Themen.

Moderatoren: PaddyFly, Worsen, Bianca

Benutzeravatar
MarcoSTR
Beiträge: 2594
Registriert: 20. Mai 2006 16:26
Hat sich bedankt: 1759 Mal
Danksagung erhalten: 6554 Mal

Schottland im April

Beitragvon MarcoSTR » 31. Mai 2019 10:27

Ich möchte euch hier noch Bilder aus Edinburgh und den Highlands zeigen. Die Flugzeugbilder aus EDI findet ihr hier:

viewtopic.php?f=29&t=15344

Am ersten Tag waren wir in Edinburgh, es war den ganzen Tag bewölkt, was uns nicht abgehalten hat alles anzugucken.

Blick vom Castle
Bild

und so sieht es von unten aus
Bild

Der Park unterhalb vom Castle ist echt schön
Bild

Bild

gleich daneben steht das Scott Monument
Bild

in der nähe neben dem Hauptbahnhof steht dieses schöne Gebäude
Bild

am anderen Ende vom Park gibt es einen Friedhof mit diesen 2 Kirchen
Bild

The Parish Church of St Cuthbert
Bild

In der nähe vom Castle gibt es diesen Straßenzug wo man auch sehr gute Fish and Chips bekommt
Bild

Bild

Der bekannte Friedhof Greyfriars Kirkyard
Bild

Bild

Dann ging es auf den Calton Hill, um eine Übersicht über die Stadt zu bekommen
Bild

Edinburgh Observatory
Bild

Darin ist jetzt eine Kunstgalerie
Bild

Scottish Government
Bild

Old Observatory House
Bild

Am nächsten Tag ging es dann noch kurz nach Stirling, bevor es in die Highlands ging

Church of the Holy Rude
Bild

Bild

The Tolbooth
Bild

Bild

In den östlichen Highlands gab es nicht soviel zu sehen wie erwartet. Die Straßen sind sehr eng dadurch ist es sehr anstrengend lange dort zu fahren, vorallem auf der falschen Seite, wo man Gefahr läuft immer zu weit links zu fahren. Einen kleinen Wasserfall habe ich dann gefunden.
Bild

Ein Eisenbahn Viadukt
Bild

Loch Lubnaig
Bild

Am nächsten Tag ging es dann über Glasgow in die Westlichen Highlands, die viel besser erschlossen sind und auch eher den Erwartungen entsprechen.

Loch Lomond, leider noch mit schlechtem Wetter
Bild

In den Bergen wurde es dann besser, unbedingt davor nochmal volltanken, soviele Tankstellen gibt es dort nicht
Bild

Loch Linnhe
Bild

Bild

Loch Shiel
Bild

Das berühmte Glenfinnan Viaduct, wo der Hogwarts Express in den Harry Potter filmen drüber fährt
Bild

In der Hauptsaison kommt um 15 Uhr ein Dampfzug drüber gefahren, leider waren wir eine Woche zu früh dort
Bild

Loch Lochy
Bild

Wir sind dann nach Inverness gefahren, die größte Stadt der Highlands. Inzwischen war es auch schon recht Warm geworden
Bild

Inverness Castle
Bild

St Andrew's Cathedral
Bild

Bild

Bild

Great War Memorial
Bild

Old High Church
Bild

Es ging dannzur Festung Fort George
Bild

Sie liegt 20min nordöstlich von Inverness, man kommt auf dem Weg dahin auch am Flughafen vorbei der von KLM, BA, EZY, Logan Air angeflogen wird
Bild

Es ist eine Festung aus dem 18. Jahrhundert
Bild

Das Fort gilt als eine der bedeutendsten, nahezu original erhalten gebliebenen europäische Anlagen aus dieser Zeit. Es wurde gebaut, um das schottische Hochland nach dem Jakobitenaufstand von 1745/1746 zu befrieden und ersetzte eine in diesem Zusammenhang zerstörte frühere Anlage.
Bild

Blick auf die andere Uferseite
Bild

Danach ging es zum brühmten Loch Ness, das nur 30min entfernt war
Bild

Der Nessie Hunter lebt seit fast 30 Jahren hier, er hat damals seinen Job gekündigt, seine Freundin verlassen und sein Haus verkauft. Seitdem wohnt er in einem Wohnmobil am See und stellt selber kleine Nessie Figuren her und bietet Sie zum Verkauf an. Er ist der erste Ansprechpartner wenn es um Nessie Sichtungen geht
Bild

Bild

von Inverness fährt man dann über Perth 3,5h zurück nach Edinburgh durch die östlichen Highlands, die wie gesagt nicht viel zu bieten haben.
Bild

Am letzten Tag war ich abends nach dem Spotten nochmal in der Stadt, um mit den 2 Freundinnen mit denen ich dort war noch eine Whisky Tasting zu machen. Davor konnte ich noch ein paar Bilder in der Stadt bei schönem Wetter machen
Bild

The Tron Kirk
Bild

Dort gibt es auch eine sehr schöne Fußgängerzone, Sie liegt auf dem Weg zum Castle
Bild

St Giles' Cathedral
Bild

Bild

Für Schottland kann ich die westlichen Highlands empfehlen, am besten man geht erst ab Mitte Mai, so das dann auch alles Grün ist. Die schönste Stadt ist defintiv Edinburgh zum angucken. Glasgow ist eher eine Industriestadt. Wenn man es bis nach Inverness hoch schafft, kann man diese kleine aber feine Stadt auch noch angucken und zur Übernachtung nutzen so wie wir.
Es gibt einen direkt Flug ab STR mit EZY mehrmals wöchentlich, der bei uns aber teurer als der von LH war und die Flugzeiten haben uns auch nicht so gefallen, deswegen sind wir mit dem ICE nach FRA gefahren.
Ich hoffe ich konnte euch ein paar Einblicke in das Land der Schotten geben :D


Gruß Marco

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast