Welche Kamera??

Für alle Eure Fragen rund ums Spotten, Fotografie und Bildbearbeitung

Moderatoren: PaddyFly, Worsen, Bianca

High_Flyer
Beiträge: 40
Registriert: 7. Februar 2010 01:16

Welche Kamera??

Beitragvon High_Flyer » 20. August 2010 01:02

Hi,

Bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer Kamera zum Spotten. Kann mir da jemand was empfehlen oder mir einen Tipp geben
worauf ich achten muss??

Am besten wäre eine Kamera unter 350 Euro.

Danke schonmal im vorraus.

Gruß
Niklas


Bodenseemarcus
Beiträge: 80
Registriert: 1. Mai 2010 16:16
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welche Kamera??

Beitragvon Bodenseemarcus » 20. August 2010 01:23

Also unter 350Euronen zum Spotten gibts eig. nix. will nichts falsches sagen aber mir fällt da nichts ein!
Da musst sparen! Ich z.B. Spar noch bis Oktober und dann kommt die Nikon D90 und evtl. das Sigma 50-500mm f4-6.3 EX DG HSM ins haus und da bin ich allein schon bei ca. 1700 euronen! Das doppelte musst schon sparen um was
zu finden!

Gruß Marcus


visiblesounds
Beiträge: 707
Registriert: 18. Oktober 2009 16:46
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1054 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: Welche Kamera??

Beitragvon visiblesounds » 20. August 2010 01:54

Ich würde einfach schauen ob irgendwo eine gebrauchte Kamera angeboten wird. Oder Du wartest auf ein gutes Angebot. Allerdings sehe ich das auch so dass Du mit 350 Euro eher schlechtere Karten hast. Bin aber auch kein Experte sondern noch "Schüler"... Ich habe für meine Kamera (Nikon D3000 mit 18-55mm + 55-200mm) 600 gezahlt, allerdings war da noch ein 100 Euro Einkaufsgutschein dabei...


Bild
High_Flyer
Beiträge: 40
Registriert: 7. Februar 2010 01:16

Re: Welche Kamera??

Beitragvon High_Flyer » 20. August 2010 01:58

Ok schade.


High_Flyer
Beiträge: 40
Registriert: 7. Februar 2010 01:16

Re: Welche Kamera??

Beitragvon High_Flyer » 20. August 2010 02:03

Ja aber kann ich nicht einfach eine preisgünstige Kamera kaufen mit gutem ??
Was muss diese Kamera haben das sie sich fürs Spotten eignet.


Benutzeravatar
Duskspotter
Beiträge: 66
Registriert: 13. Dezember 2008 17:57
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Welche Kamera??

Beitragvon Duskspotter » 20. August 2010 11:21

Du kannst natürlich eine günstige Bridge-Kamera kaufen und damit Spotten. Ich spotte zum Beispiel im Moment noch mit einer Fuji S9600 für nur gut 200€ (klick), die auch schon ein paar harte Jahre auf dem Buckel hat - aber auf Dauer wirst du damit nicht glücklich werden.

Beispiel: Meine Bilder vom A380 neulich.
viewtopic.php?p=42325&sid=e8d42d5bea313b0ad511044dfde5b132#p42325

Man sieht einfach, dass sowohl Objektiv als auch Sensor es nicht schaffen, unter mittelmäßigen Lichtumständen Bilder zu generieren, die auf 1024 Pixeln Breite pixelscharf und rauschfrei sind - und wir reden hier von ISO 100 und Stativ-Fotos ohne Gegenlicht. Den Rest versaut die JPEG-Kompression auf höchster Qualität (Blick auf Gras und Zaun sagt alles), sodass man eigentlich immer RAW schießen müsste (wo wiederum nach jedem Foto eine Sekunde Wartezeit angesagt ist). Man kann trotzdem versuchen, einigermaßen schöne Bilder zustande zu bringen, und bei dem einen oder anderen gelingt es auch, aber wenn dann eben die Qualität doch nicht für jetphotos.net etc. ausreicht (sagen wir selten) kann das auf Dauer frustrieren.
Sodass man irgendwann (wie ich gerade) das Geld für ne DSLR + vernünftiges Objektiv zusammenspart.

Sicher gibt es für ca. 350€ inzwischen bessere Bridge-Kameras auf dem Markt, auch mit mehr als 300mm Brennweite. Du kannst dich da schon umschauen und Bewertungen lesen. Sei eben gewarnt, dass der Preis der DSLRs eben doch oft durch die Qualität der Bilder gerechtfertigt ist.


High_Flyer
Beiträge: 40
Registriert: 7. Februar 2010 01:16

Re: Welche Kamera??

Beitragvon High_Flyer » 20. August 2010 11:25

Ok Danke werd mich mal umschauen.


High_Flyer
Beiträge: 40
Registriert: 7. Februar 2010 01:16

Re: Welche Kamera??

Beitragvon High_Flyer » 20. August 2010 11:28

Und welchen Hersteller würdet ihr bevorzugen??


Benutzeravatar
Tiha
Beiträge: 723
Registriert: 9. Juni 2006 13:48
Wohnort: AGB - STR - ex. JNB
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Kamera??

Beitragvon Tiha » 20. August 2010 12:07

Ich würde vorschlagen, dass Du Dich erstmal selbst erkundigst was Dir so gefallen würde und was Deine preislichen Vorstellungen treffen könnte. Dann kannst Du uns ja 3 Kameramodelle vorstellen, die in Deine engere Wahl kommen und dann können wir Dich immer noch beraten, ob diese zum spotten taugen oder nicht.

Grüße Timo


Benutzeravatar
Tiha
Beiträge: 723
Registriert: 9. Juni 2006 13:48
Wohnort: AGB - STR - ex. JNB
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Kamera??

Beitragvon Tiha » 20. August 2010 14:21

Ohne mich groß in die Materie eingelesen zu haben, würde ich mich wahrscheinlich für die Nikon entscheiden. Ich beziehe dies vor allem auf die Aktualität der Kamera sowie die Bezeichnungen "Testsieger", die die Coolpix 100 anscheinend schon ein paar Mal verliehen bekommen hat. :arrow: http://www.amazon.de/Nikon-P100-Digital ... F8&s=ce-de

Ein Problem, das ich bei vielen Bridge-Kameras immer sehe ist die elektronische Zoom-Nachführung. Bei Objekten, die sich schnell auf einen zu- und fortbewegen arbeiteten die elektronischen Zooms einfach nicht sonderlich genau und mit einer starken Zeitverzögerung. Panasonic hatte dies bei der damaligen FZ-50 ideal durch ein manuelles Zoom gelöst. Aber im Preisbereich von 350€ scheint dies wohl nicht drin zu sein. Schon aufgrund dieser Tatsache würde ich persönlich in Erwägung ziehen, noch ein bisschen zu sparen und eine Einsteiger-DSLR mit gebrauchtem Sigma 70-300mm F4,0-5,6 DG APO Makro oder ähnlichem zu kaufen.

Grüße Timo

EDIT: Im DSLR-Forum gibt es auch zu den meisten Kompakten einen Bilderthread, man muss sich aber anmelden um die Bilder zu sehen. Hier der Thread zur Nikon P100: :arrow: http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=660454

EDIT II: Ab Post 27 gibt es jemand der Bilder auf der ILA geschossen hat. Hier bestätigt sich das Problem, das Aereor schon beschrieben hat, nämlich verwaschenen Bilder bei langer Brennweite. => spar auf ne DSLR!!!!!


Benutzeravatar
degi
Tech Admin
Beiträge: 4847
Registriert: 27. August 2005 20:14
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 2569 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Kamera??

Beitragvon degi » 20. August 2010 15:06

Um ein bisschen Werbung in eigener Sache zu machen: :arrow: viewtopic.php?f=4&t=5553 nur ohne das Kit Objektiv.


High_Flyer
Beiträge: 40
Registriert: 7. Februar 2010 01:16

Re: Welche Kamera??

Beitragvon High_Flyer » 20. August 2010 15:08

Nein Danke,
Ich bleib bei meinen dreien.


Hannes
Beiträge: 47
Registriert: 30. Mai 2019 11:28
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Welche Kamera??

Beitragvon Hannes » 30. Mai 2019 17:50

Hallo,

Ich habe die Canon EOS 2000D mit 18-55 mm objektiv im Blick,hat die jemand,oder kann eine andere bis 500€ empfehlen

Danke im Voraus und schönen Abend
Hannes


Gruß Hannes
Benutzeravatar
TJAviation
Moderator
Beiträge: 410
Registriert: 17. Mai 2016 21:38
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 1206 Mal

Re: Welche Kamera??

Beitragvon TJAviation » 30. Mai 2019 17:57

Hi Hannes,

die tausender Reihe von Canon passt schonmal mal so zum Einstieg und reicht völlig aus.
Ich denke mit der EOS 2000D machst du zum Einstieg nichts falsch.

Möchtest du aber aktiv Flugzeuge fotografieren wirst du dich mit dem 18-55mm Objektiv allein schwer tun. Am Besten fürs Planespotten ist natürlich die Canon L Serie 70-300 oder 100-400 aber meiner Meinung nach reicht auch hier erstmal z.B ein 55-250mm von Canon aus. Das passt vielleicht eher ins Preisbudget.

Noch viel Erfolg beim Kamerakauf...ich hoffe ich konnte Dir helfen :D



Zurück zu „Spotter Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste