Brasilia und Fokker 50 fliegen in Skandinavien!

Hier könnt Ihr Eure Bilder und Movements von anderen außerhalb Deutschlands Flughäfen sowie Eure Tripreports posten.

Moderatoren: PaddyFly, Worsen, Bianca

Benutzeravatar
PaddyFly
Site Admin
Beiträge: 2820
Registriert: 9. Juni 2008 13:39
Wohnort: BRE
Hat sich bedankt: 904 Mal
Danksagung erhalten: 883 Mal

Brasilia und Fokker 50 fliegen in Skandinavien!

Beitragvon PaddyFly » 8. September 2019 17:27

Hallo zusammen,

nach meiner Rückkehr aus den USA stand letzte Woche mein erster Trip in Europa an, genauer gesagt zog es mich nach Finnland und Schweden. Wie bei meinem Bahamas Bericht wollte ich wieder mit etwas seltener gewordenen Maschinen fliegen. Es handelt sich hierbei um die Embraer E-120 "Brasilia" und die gute alte Fokker 50, diese fliegen auf "PSO" Routen. Auf der Strecke von Helsinki nach Pori fliegt seit Anfang August Budapest Aircraft Service im Auftrag von Karhu Aero. Die Buchung der Tickets ist am günstigsten auf deren Homepage welche nur auf finnisch ist. Skurrilerweise erhält man nach Angaben aller Daten direkt die Bordkarten und eine Rechnung zur Überweisung per E-Mail ;D

Los ging es mit einem CRJ 900 von SAS nach CPH und dann weiter mit einem A320neo nach HEL.
Bild
Am nächsten Morgen stand dann der Flug nach Pori mit der angesprochenen Brasilia an.
Zum Einsatz kam die HA-FAN von Budapest Aircraft Service für Karhu Aero.
Bild
Bild
Bild
Cabin:
Bild
Nach gut 40min und einer Getränkerunde landeten wir in Pori:
Bild
HA-FAN Embraer 120
Bild
Bild
Nach rund fünf Stunden Aufenthalt stand dann der Rückflug nach Helsinki an.
Bild
Bild
Zurück in HEL:
Bild
Am nächsten Morgen flog ich mit Norwegian weiter nach Stockholm, um dort mit einer Fokker 50 der Amapola Flyg nach Hemavan zu fliegen.
Im PSO Auftrag operieren AIS Airlines mit der Jetstream 32 und Amapola Flyg mit der Fokker 50 auf mehreren innerschwedischen Strecken, welche über Direktflyg.com gebucht werden können. Amapola Flyg besitzt jede vierte noch flugfähige Fokker 50 weltweit.
Bild
Mit der 1987 ausgelieferten SE-MFP, welche davor unter anderem bei VLM und CityJet flog, ging es dann via Kramfors nach Hemavan.
Bild
Bild
Auf dem ersten Teilstück von gut einer Stunde nach Kramfors gab es einen kleinen Snack:
Bild
Mit nur vier weiteren Passagieren und nach weiteren 50 Minuten befinden wir uns bereits im Anflug auf Hemavan:
Bild
Bild
Bild
Hemavan, welches in der historischen Provinz Lappland, liegt hat nur gut 260 Einwohner und lebt vom Ski- und Wandertourismus. Dort beginnt/endet der Fernwanderweg "Kungsleden".
Bild
Bild
Bild
Nach einer Wanderung und einer Übernachtung stand dann der Rückflug nach Stockholm an.
Bild
SE-LIO ist bereits seit 1989 für verschiedenste Airlines in Schweden unterwegs
Bild
Bild
Bild
Für die letzte Übernachtung habe ich mir dann noch den Jumbo Stay (früher Jumbo Hostel) direkt am Flughafen ARN ausgesucht.
Bild
Bild
Vom Flügel der Boeing 747 spottete ich dann noch ein wenig:
SE-LJS Saab 340B Air Leap
Bild
SX-MAH Boeing 737-400 Air Mediterranean
Bild
SE-LIP Fokker 50F Amapola Flyg :top:
Bild
Und nochmal eine Saab 340B der Air Leap, hier die SE-LJT
Bild
Zurück nach Stuttgart ging es dann mit einer Boeing 737-700WL von SAS.
Bild


Vielen Dank fürs Lesen,

Grüße Paddy


3.345 Meter Beton trennen Stuttgart und die Welt!


Die Aviation Community Stuttgart Homepage.

Zurück zu „Bilder & Berichte aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste